SEIT ÜBER 90 JAHREN STETS AUF DER HÖHE SEIT ÜBER 90 JAHREN STETS AUF DER HÖHESEIT ÜBER 90 JAHREN STETS AUF DER HÖHE
Lindenhofstrasse 26, Worblaufen
Dampfsperre
Der alte Dachaufbau wird bis auf die Betondecke rückgebaut. Nach dem Auftragen des Voranstrichs wird die Dampfsperre EP 4 vollflächig mit dem Gasbrenner aufgeschweisst und an sämtlichen An- und Abschlüssen aufgebordet.
Gefällsdämmung
Weil das Dach kein Gefälle aufweist wird eine Gefällsschüttung mit der Richtlatte abgezogen.
Wärmedämmung
Das Dach wird mit Polyurethanplatten 140 mm gefälzt gedämmt. Die Dachwassereinläufe werden versenkt eingebaut um einen besseren Wasserabfluss zu erzielen.
Abdichtung 1.Lage
Die erste Lage der Abdichtung erfolgt mit der Polymerbitumendichtungsbahn EGV 3 flam top. Sie wird lose verlegt und die Stösse mit dem Gasbrenner verschweisst.
Aufbordungen
Die Aufbordungen werden zweilagig erstellt. Sie werden vollflächig mit dem Gasbrenner aufgeschweisst.
Abdichtung 2. Lage
Die zweite Lage EP 4 jardin wird vollflächig mit dem Gasbrenner aufgeschweisst.
Schutzschicht
Als Trennlage zur Abdichtung wird ein Polypropylenvlies 300 gr/m2 verlegt. Das Rundkies 16/32 mm wird vom Silowagen direkt auf das Dach geblasen.
Gebr. Weber AG, Waldheimstrasse 12, 3072 Ostermundigen | Kontakt